Das gedruckte Bild verkörpert für mich den Höhepunkt eines Prozesses, der die Phasen der Konzeption, Erfassung und schließlich der Realisierung durchlaufen hat. Der Druck selbst ist der wichtigste Aspekt des gesamten Prozesses, denn ihn wird der Betrachter letztendlich sehen. Dass Sie monatelang, wenn nicht gar jahrelang darauf gewartet haben, dass alle Bedingungen stimmen, wird niemand erfahren - aber jeder wird einen ersten Eindruck von dem vor ihm liegenden visuellen Druck gewinnen. Alte Favoriten wie Platine Fibre Rag und Rag Photographique 310 wurden durch bahnbrechende, innovative Papierarten wie die ARCHES®-Reihe mit matten Papierarten und das dynamische Baryta Prestige II ergänzt, die alle rein weißes Papier ohne optische Aufheller bieten. Diese Papierarten bieten eine hervorragende Tonwertpalette, große Farbtiefe und eine außergewöhnliche Detailtreue."

 


Chris Ceaser ist ein professioneller Landschaftsfotograf, der 2013 seine Galerie in York, Großbritannien, eröffnet hat.

Seine Drucke wurden in Galerien und Ausstellungen in ganz Großbritannien gezeigt und die Bilder wurden für Zeitschriften- und Buchumschläge, Kalender und für den kommerziellen Gebrauch eingesetzt. Nachdem er 2005 mit der Absicht Lehrer zu werden einen Hochschulabschluss im Fach Spanisch erworben hatte, entschied er sich im Verlauf des Jahres doch dazu, sich hauptberuflich der Fotografie zu widmen.

Als Mitarbeiter der Royal Photographic Society veranstaltet er eine Reihe von Fortbildungsworkshops im Vereinigten Königreich und in Europa und hält zahlreiche Vorträge über Fotografie in Clubs und Gesellschaften in Nordengland und London. 

Im Jahr 2019 kam er in die engere Wahl für den British Photographer Of The Year und erhielt eine Reihe von 'ehrenvollen Erwähnungen' beim 'Prix De La Photographie Paris' und den 'ND Awards'.

Seine Website : www.chrisceaser.co.uk
Alle Rechte vorbehalten  © Chris Ceaser