Das ICC-Profil ist eine kleine Datei (Endung: .icc oder .icm), die man auch als Farb-Identitätskarte eines Peripheriegeräts oder der Anordnung Papier/Drucker bezeichnen könnte. Durch die Verwaltung aller Profile der ganzen grafischen Prozesskette (Digitaler Fotoapparat, Scanner, Bildschirm, Drucker/Papier usw.) über ein Farbverwaltungssystem erhält man die besten Ergebnisse.

Wie kommt man zu einem ICC-Profil? :  Ausgehend vom Grundsatz, dass man kontrollieren kann, was messbar ist, entsteht ein ICC-Profil aus einer Messung durch ein Peripheriegerät (oder der Anordnung Drucker/Papier). Werkzeuge wie Farbmesser oder Spektralfotometer messen ein Testbild aus Farbfeldern (von einigen Dutzend bis zu mehreren Tausend) entsprechend den Standardausführungs-Bedingungen; die Ergebnisse dieser Messungen werden in speziellen Softwareprogrammen analysiert, die schließlich diese ICC-Profile erstellen.

Wie funktioniert das? :  Ein Farbverwaltungssystem (CMS) gewährleistet die Kommunikation der Elemente der grafischen Prozesskette untereinander, indem es eine allen gemeinsame Sprache verwendet, den Farbmodus LAB, der in jedem ICC-Profil integriert ist (LAB ist der Modus, welcher der menschlichen Sicht am nächsten ist, er ist in absoluten Werten ausgedrückt). Wie bereits erwähnt setzt sich die grafische Prozesskette aus Peripheriegeräten zusammen, die nicht dieselbe Farbsprache sprechen (additive RGB-Farbmischung bei Monitoren und subtraktive CMYK-Farbmischung beim Papier sind ein gutes Beispiel); daher formt das CMS in jeder Bearbeitungsphase (meist in transparenter Weise für den Benutzer) die im jeweiligen ICC-Profil integrierten LAB-Werte aller Peripheriegeräte der Kette bis zum endgültigen Druck um.  Der Farbmodus LAB ist der Grundpfeiler der ICC-Architektur (International Color Consortium).

Was ein ICC-Profil nicht ist:​ Ein Profil ist kein Retuschierwerkzeug, denn bei dieser Datei handelt es sich lediglich um die Beschreibung der Farbkapazitäten eines Peripheriegeräts, die zu einem bestimmten Zeitpunkt unter genauen Nutzungsbedingungen beschrieben werden.

Unseren Profilen herunterladen
Zurück zu den Häufigen Fragen