Der Farbraum CIELAB (CIE steht für die Internationale Beleuchtungskommission), besser bekannt mit dem Namen LAB, ist einer der Modi, auf den sich der ICC-Standard stützt; der LAB-Modus steht für eine gemeinsame Farbsprache, die das Farbverwaltungssystem für die Kommunikation unter den Peripheriegeräten der Kette verwendet (über die ICC-Profile).
 "L" bedeutet Helligkeit (englisch: ligthness), "A" (Grün/Magenta-Achse) und "B" (Blau-Gelb-Achse) sind die Farbachsen.
Zurück zu den Häufigen Fragen