"Für mich als Kunstfotografen und Graveur mit über 30 Jahren Erfahrung ist die Auswahl des Papiers für die Präsentation meiner Schwarzweißfotos ausschlaggebend. Im Sortiment Canson® Infinity habe ich schließlich das Papier gefunden, das allen meinen Anforderungen entspricht.
Ein zusätzliches Plus besteht darin, wie sich die Papiere Canson® Infinity anfühlen. Der Reichtum der Anwendungsmöglichkeiten von Rag Photographique übersteigt bei Weitem alle anderen Papiere, die ich in der Vergangenheit verwendet habe.
Die Archiveigenschaften von Canson® Infinity, das ohne die optischen Aufheller auskommt, die die Bildqualität schon schnell verblassen lassen könnten, haben mein Vertrauen gewonnen.
Nach zahlreichen Gravuren auf Papieren Canson® Infinity bin ich jetzt sicher: "Die Papiere Canson® Infinity sind für meine Fotos ausschlaggebend, sie lassen meine Aufnahmen reicher denn je erscheinen. Sicher gibt es andere Papiere, die jedoch die Qualität des Sortiments Canson® Infinity nicht erreichen."

"Ich bin in diesen letzten Jahren viel gereist und habe auf meinem Weg die Menschen, Orte und Gegenstände, die ich angetroffen und kennen gelernt habe, fotografiert.
Immer, wenn ich ein Land zum ersten Mal besuche, berühren mich der liebevolle Empfang der Menschen, die Schönheit ihrer Gegend, die Wärme und Gastfreundschaft, die sie mir schenken.
Jay Seldin ist Fotograf und professioneller Künstler im Bereich der digitalen Medien; seine Werke hat er in zahlreichen Einzelausstellungen und gemeinsamen Ausstellungen auf nationaler und internationaler Ebene präsentiert.
Er ist Gründer der "DigitalEgde Photographie Studios" in Montclair, New Jersey, und außerdem Inhaber und Betreiber der "CPE Ateliers LLC", einer internationalen Fotoatelier-Gesellschaft.
Er hat über dreißig Jahre Erfahrung als ausstellender Fotograf, professioneller Künstler im Bereich der digitalen Medien und Lehrer für Fotografie in digitalen Medien an den Schulen der Region New School, zum Beispiel Parsons, New School for Design und Bergen Community College. Aktuell arbeitet er als "residierender Künstler" im Museum von Newark, das mit dem öffentlichen Schulsystem Newark verbunden ist.

Preise und Auszeichnungen:
- Residierender Künstler am Kunstmuseum Newark, NJ 2006-2008
- Fellowship-Preis der Stiftung R. Dodge Geraldine, 2000-2006
- Fotowettbewerb Adobe PhotoShop, Preisträger 2007 Sommer
- Artist Residence Fellowship Grant Kunst-Zentrum Provincetown 2001.
- Distingushed Award für Lehrkräfte des Rochester Institute of Technology 2003.

Er hat mit Ansel Adams studiert.

Webseite: www.JaySeldinPhotos.com

Aller Rechte vorbehalten © Jay Seldin